Bestattungsarten

Trauerfeier am SargSeebestattungSeebestattungTrauerfeier an der UrneRuheforst
Erdbestattung
Seebestattung
Seebestattung
Urnenbeisetzung
Ruheforst

 

Erdbestattung
Der Begriff Erdbestattung bezeichnet die Beisetzung eines Verstorbenen in einem Sarg im Erdreich.
Die Beisetzung erfolgt auf einem Friedhof. Die Friedhöfe bieten für die Beisetzung des Sarges verschiedene Grabarten an. Nähere Erläuterungen finden Sie unter Grabarten.

Feuerbestattung
Unter einer Feuerbestattung werden die Kremation und die anschließende Beisetzung der Asche der Verstorbenen verstanden.
Für die Beisetzung einer Urne gibt es verschiedene Beisetzungsmöglichkeiten, siehe Grabarten, Seebestattung und Waldbestattung.

Seebestattung
Bei dieser Bestattungsart wird die Asche des Verstorbenen im Meer beigesetzt. Einer Seebestattung geht immer eine Einäscherung voraus. Die verbleibende Asche wird anschließend in einer speziellen Urne im Rahmen einer Trauerfeier oder still auf See beigesetzt.

Waldbestattung
Eine Baumbestattung oder auch Waldbestattung genannt, ist eine noch relativ neue Bestattungsart in Deutschland. Bei dieser wird die Asche des Verstorbenen (in einer biologisch abbaubaren Urne) im Wurzelbereich eines Baumes bestattet.